So installieren Sie Ihren Laminatboden mit nur wenigen Klicks

Quick-Step bemüht sich, Ihr Leben so komfortabel wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund haben sie die viel beachteten, patentierten Uniclic- und Uniclic-Multifit-Systeme für die Verlegung Ihres Laminatbodens konzipiert. Beide Systeme sind deutlich schneller und zuverlässiger als Lösungen der Konkurrenz und garantieren auch in den kleinsten Winkeln oder unterhalb von Türen eine unkomplizierte Verlegung.

Zudem können alle Quick-Step-Laminatböden über eine herkömmliche Fußbodenheizung installiert werden, damit Sie Ihren neuen Boden mit maximalem Komfort genießen können. Sie streben die nächste Stufe an und möchten Quick-Step-Laminat auf Ihren Treppen verlegen? Auch das ist möglich! Und falls Sie nach optimalen Abschluss- und Pflegemöglichkeiten suchen, so decken wir auch diesen Bereich ab.

Verlegung
uniclic

Das werden Sie am Uniclic-System lieben.

Unsere Laminatböden weisen eine Vielfalt an Verlegevorteilen auf. Das hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Überlegen Sie noch mal!

  • SCHNELL: Das Verlegen langer Dielen war noch nie so schnell.

  • EINFACH: Verwenden Sie die Methode, die Ihnen am meisten liegt, und mit der Sie Schäden an Bodenpaneelen vermeiden. Der Austausch von Paneelen und das Verschieben des Bodens bedarf auch keiner Zauberei mehr: Mit Uniclic können Sie die Paneele einfach anheben.

  • SIE HABEN ZWEI LINKE HÄNDE? KEIN PROBLEM! Uniclic eignet sich gleichermaßen für Links- und für Rechtshänder, ganz gleich, in welcher Ecke des Raumes Sie mit der Arbeit beginnen.

  • NAHTLOS: Nehmen Sie Abschied von offenen Fugen und dem Schmutz, der sich darin sammelt.

  • VOLLKOMMEN EBEN: Die Nut fügt sich perfekt in die Fuge und daraus ergibt sich ein vollkommen ebener Boden. Dies bedeutet einfach gesagt: keine Abnutzung an den Rändern.

Drei einfache Verlegeverfahren


1. Drehen und Klicken

Klicken Sie die Paneele einfach entlang der langen und der kurzen Seite der Fase ineinander.

2. Horizontales Zusammenfügen

Im Gegensatz zu den meisten anderen Böden können Quick-Step-Parkettdielen auch horizontal zusammengefügt werden. Dies eignet sich ideal für den Einbau in schwierigen Ecken, wenn Sie die letzte Reihe der Paneele erreichen, oder an Stellen, an denen sich die Paneele nur schwierig drehen lassen, wie beispielsweise unter Türrahmen oder unter Heizgeräten.

3. Schieben und Klicken

Fügen Sie das Paneel per Klick an der langen Seite und dann an der kurzen Seite gegen das vorherige Paneel an und drücken Sie dann nach unten. Dieses Verfahren wurde speziell für die Quick-Step-Exquisa-Kollektion entwickelt.

Verlegevideos

Sehen Sie selbst, wie einfach es ist, einen Quick-Step-Laminatboden zu verlegen.

Laminat: Verlegevideo

Laminat: Verlegevideo für Arte

Laminat: Verlegevideo für Exquisa

Laminat auf Ihren Treppen